Nachhaltigkeit

Ozeane voller Leben

Möller’s Omega-3 Lebertran ist eine nachhaltige Wahl
– gut für das Meer und gut für Sie

Wir übernehmen Verantwortung für zukünftige Generationen
Auch zukünftige Generationen sollen frisch gefangenen Fisch genießen können. Deshalb ist Nachhaltigkeit für Möller’s so wichtig.
Zusammen schaffen wir das

Marine Stewardship Council (MSC) (msc.org) ist eine internationale gemeinnützige Nichtregierungsorganisation (Non-Governmental Organisation, NGO), deren erklärtes Ziel es ist, das Überfischen zu beenden und sicherzustellen, dass auch künftige Generationen Fisch aus dem Meer genießen können.

Und genau das wollen wir von Möller’s auch! Wir sind stolz auf die Erfolge von MSC im Kampf gegen die Überfischung der Meere.

Der MSC trägt wesentlich zu einer nachhaltigen Fischerei bei. Das blaue MSC-Siegel findet sich nun auf allen Flaschen von Möller’s und gibt uns die Möglichkeit, stolz über Nachhaltigkeit und den Ursprung dieser 160 Jahre alten Marke zu berichten. Im Jahr 1854 entwickelte der Apotheker Peter Möller mit Leidenschaft und Wissen ein Rezept für Lebertran aus der Leber des Kabeljaus, das noch heute die Grundlage für Möller’s original norwegischen Omega-3 Lebertran bildet.
- Hege Holter Brekke, Geschäftsführer von Orkla Health

Möller’s verwendet das blaue MSC-Siegel als Garantie für Nachhaltigkeit und Rückverfolgbarkeit.

Das Siegel ist der Beweis dafür, dass das Produkt aus nachhaltigen Fischereiprodukten hergestellt wurde. Diese Produkte stammen von MSC-zertifizierten Fischereien, die die wissenschaftlichen Standards des MSC für nachhaltige Fischerei erfüllen.

Das MSC-Siegel auf Möller’s Produkten ist Beweis dafür, dass die Zutaten zu einer nachhaltigen Quelle zurückverfolgt werden können. Verantwortungsvolle Unternehmen, mit mehr als 300 Fischereien in über 34 Ländern, sind MSC-zertifiziert.

Möller's ist stolz darauf, ein Teil dieser Gruppe zu sein, die zusammen 12 Millionen Tonnen Fisch und Meeresfrüchte und über 35.000 Produkte produzieren.

Die Leber ist ein Nebenprodukt des Kabeljaus (Skrei). Lebertran trägt daher zur Verwendung des gesamten Fisches bei. Eventuelle Restabfälle des Herstellungsprozesses werden als Biotreibstoff und Viehfutter verwendet. Mit der Herstellung von Nebenprodukten aus Nebenprodukten wird unsere Lieferkette wirklich zu einem Kreislauf!

Die Geschichte von Lofoten

Tradition

Die Fischerei in Lofoten ist seit Jahrtausenden von immenser Bedeutung für die Existenz dieser Region.

Frischer Fisch

Skrei (Atlantischer Kabeljau) wandert Hunderte von Kilometern in der Barentssee, vom Polareis zu seinem bevorzugten Lebensraum – der Region Lofoten.

Reinheit

Dank einer besonders präzisen Qualitätskontrolle werden für Produkte von Möller’s nur Zutaten von höchster Qualität verwendet.

Qualität & Kontrolle

All Öl, das wir benutzen, wird in mehreren Schritten gründlich gereinigt und veredelt sowie während des Prozesses bis zu acht Mal kontrolliert. Die eigenen Regeln von Möller’s zur Reinheit der Produkte sind sogar viel strenger als die Vorgaben der EU.

Durch die Verwendung von Rohstoffen aus sauberen Meeresgebieten, wie beispielsweise dem Atlantischen Kabeljau aus der Region Lofoten, und die sorgfältige Qualität und Kontrollroutinen in der Produktion, garantieren wir unseren Verbrauchern ein Produkt von höchster Qualität.

Gesunde Produkte, vertrauenswürdige Information

Schon seit 1854 strebt Möller’s danach, Konsumenten mit den besten und natürlichsten gesunden Produkten sowie zuverlässigen Gesundheitsinformationen zu versorgen.

Die Fettsäuren DHA und EPA, die auch die hauptsächlichen Zutaten in Möller's Produkten sind, sind heute unter den am besten dokumentierten Nährstoffen. EPA und DHA sind mehrfach ungesättigte Fette, die in Fischen in kalten Gewässern vorkommen. Neben vielen anderen Vorteilen unterstützen sowohl EPA als auch DHA die normale Funktion des Gehirns und der Netzhaut. Sie steuern außerdem die Zellaktivität und die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems.

Produkte mit Sinn und Zweck

Möller’s entwickelt und bietet ausschließlich Produkte an, die Menschen tatsächlich brauchen und die bewiesene positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

Schließen
;